Rumänien Reise der WJ vom 03.06.2019 bis 10.06.2019 (= 8 Tage)

Zeit:
03.06.2019 - 10.06.2019 (= 8 Tage)
Beschreibung:

Liebe WJ´ler, Förderer, Freunde und Interessenten,

nachdem wir letztes Jahr eine grandiose Russland Reise hatten, wollen wir auch dieses Jahr über die Grenzen hinaus schauen und eine Reise nach Rumänien veranstalten. Da Gabriel aus dem Gebiet um Siebenbürgen kommt, werden wir Rumänien auch fernab der klassichen Touristenstrecken erleben. 

Der kurze Anmeldeschluss ist übrigens dem Papstbesuch geschuldet, welcher  zeitgleich in Rumänien sein wird und wir deshalb von steigenden Flügen ausgehen. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt ! Der Preis von 750.- Euro ist eine Kalkulationsgröße und kann sich noch etwas ändern. Hier enthalten sind jedoch Flug, Bus, fahrer, Eintrittspreise, Hotel usw- was nicht dabei ist : Essen und Trinken :-) Das lässt sich bei WJ´lern immer so schwer kalkulieren.

 

Anbei den Reiseverlauf. Bei Fragen bitte einfach melden- gerne telefonisch.

 

Wir freuen uns auf eine spannende Reise!

Liebe Grüße

Gabriel und Sven 

 

Reise nach Rumänien 03.06. – 10.06.2019

 

03.06.2019 – Montag

Abflug ab Memmingen mit Wizzair, oder alternativ ab Stuttgart mit BlueAir.

Ankunft in Hermannstadt (Sibiu) und Weiterfahrt nach Kronstadt (Brasov).

 

04.06.2019 – Dienstag

 

Kronstadt kennenlernen: Stadtführung, Museumsbesuch, Shopping. Gegen Abend Besuch der schwarzen Kirche mit Führung, danach Orgelkonzert.

 

05.06.2019 – Mittwoch

 

Schlössertour: Besuch Schloss Bran („Draculaschloss“) und Schloß Peles (Sommersitz des Königs). Weiterfahrt ins Seklerland (Szekelyföld).

 

06.06.2019 – Donnerstag

 

Vormittags Schlachtfest beim Landwirt. Für Vegetarier wird noch nach einem Alternativprogramm gesucht. Am Nachmittag Besichtigung der kleinen Brauerei „Csiki Sör“. Danach Weiterfahrt nach Szovata (Sovata).

 

07.06. – 08.06.2019 – Freitag und Samstag

 

Besuch des Handwerkerortes Korond incl. Besuch bei Handwerkern, der Saline in Parajd. Kutschenfahrt, Schnaps und Käseprobe, Bärengucken, Weinprobe bei „Liliac“. Je nach Zeit kurze Stadtbesichtigung in Neumarkt am Mieresch (Marosvasarhely oder Targu Mures). Falls Anna Interesse hat, Besuch eines alten Fotoateliers.

 

09.06.2019 – Sonntag

 

Fahrt zurück nach Hermannstadt. Unterwegs halten wir in Schessburg (Segesvar oder Sighisoara),

angeblich Geburtsstadt der historischen Figur Vlad Tepes, Fürst der Walachei. (Vorbild für Dracula)

Je nach Zeit, Besuch einer Kirchenburg. Den Abend verbringen wir in Hermannstadt.

 

10.06.2019 -  Montag

 

Rückflug nach Deutschland

 

Noch einige organisatorische Informationen:

 

Über die gesamte Zeit steht uns ein Kleinbus zur Verfügung.

Jeder kann sich für ein Einzel- oder mit Partner für ein Doppelzimmer entscheiden. Frühstück ist inbegriffen. Kosten für Hotel ca. 30-50 EUR pro Person.

Landeswährung: Leu oder Lei (Mehrzahl). 1 EUR ca. 4,70 Lei. Geld bitte im Land wechseln, am besten ist es im Land Geld an den zahlreichen Geldautomaten abzuheben. Kreditkarten werden überall akzeptiert. Gerade in den ehemaligen Siedlungsgebieten der Deutschen Minderheit (Hermannstadt, Kronstadt und auch Schessburg) kommt man mit Deutsch erstaunlich gut zurecht. Ansonsten ist Englisch und teilweise auch Italienisch verbreitet. Im Seklerland ist Ungarisch die Hauptsprache und neben Rumänisch auch offizielle Amtssprache.

Wenn jemand Wünsche, oder Vorschläge hat – bitte melden!

Anmeldeschluss:
17.02.2019
Abmeldeschluss:
15.02.2019
Veranstaltet von:
Kontakt:
 Sven Strauss
Telefon: 07732 950 60 77

E-Mail an Sven Strauss senden
Folgende Teilnehmer haben ihre Anmeldung sichtbar angekündigt:
Herr Sven Strauss
Frau Birgit Niederhafner
Frau Alexandra Thoß
Herr Peter Mellen
Herr Gabriel Berner
Frau Lucia Kliemt
Frau Katharina Kutter
Herr Dr. Berthold Weiner